Startseite
    Bilder
  Über...
  Archiv
  Über...Chi
  Über...Leane
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/tsukoshi

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Yeah ^^

Yeah, wir haben es getan: Leanes Haare blau gefärbt!

Aber es war echt eine Tortur! 10:00Uhr - Deutschland. Erst waren wir bei einem absoluten Normalofriseur, wo die Angestellten echt unfreundlich waren ("Es wird scheiße aussehen! Mal ehrlich: Echt scheiße aussehen! Blau ist zu krass!". Dort wurde uns erstmal unterbreitet, dass Leanes Haare fast weiß sein müssten, damit das blau nachher schön gleichmäßig sein würde und dass ihre Haare das nicht aushalten würden und abfallen würden. Also sind wir rausgestürmt und zu Unisex gefahren. Dort wurde das Gleiche gesagt, allerdings viel freundlicher und ein Termin wurde festgelegt um das ganze zu besprechen. Weil wir nicht wieder ganz zum Hauptbahnhof latschen wollten sind wir zu der nahegelegenen U-Bahnstation gegangen und auf den Kiez gefahren. Allerdings hatte ich meine stylohose an:



 

Und auf dem Kiez wurden wir die ganze Zeit für Prostituierte Gehalten und wie billige Schlampen angelabert... Wir wollten zu diesem einen Schuhladen, aber die ganze Zeit ist irgendein versiffter Kerl hintre uns hergewandert...ôO

Plötzlich sahen wir ein riesiges heruntergekommenes Bauwerk, welches Stoffplakate angehägt hatte, die einige Quatradmeter groß waren...Ziemlich groß um genau zu sein... Und das Größte hing ganz oben: Ein lila farbender Hintergrund, der alle Spektren von violette durchlief und vorne waren die Siluetten eines Sängers, Gitarristen, Bassisten und eines Drummers abgebildet. Wir sind beide wie in Trance drauf zu gewandert: unsere Band xDD

Das ganze war übrigens eine Werbung für Musik im Allgemeinen... Voll Chef *_*

Nunja, irgendwann haben wir den Schuhladen doch gefunden und Leane hat ihre Dream-Schuhe entdeckt: So eine Art Platoschuhe mit einem großen silbernen Kreuz an der Spitze drauf... Und natürlich Eiesenbeschlag -> Für Konzerte ^^

Preis: 240 € -.- Na super, viel Spaß beim Sparen xDD Die verkäuferin tat die ganze Zeit so, als würden tausende Leute diese Schuhe haben wollen und sie sich kaum vor anfragen schützen könnten bla~

Wollte eben, dass Leande sie so schnell wie möglich kaufen möge ;D So um 13 Uhr saßen wir wieder in der U 1 und fuhren nach Hause. Zuerst hat es Leane allerdings noch geschafft eine Flasche von nem Baumstumpf zu werfen xDD Bevor wir uns aber auf den heimweg gemacht haben ist sie noch ins Einkaufszentrum gedackelt und hat nach nem Laden gefragt, wo sie Anzeigen ins abendblatt stellen kann, weil sie ihr Pferd verkaufen will. Die Dame an der Infostelle nannte ihr den Namen des Ladens und LEane war sich todsicher, wo der sein würde =_=

Obwohl ich schon LANGE hätte zu Hause sein müssen bin ich mitgefahren und vor Ort mussten wir feststellen, dass die sich geirrt hatte -schmoll-

Zur strafe bin ich ohne weiter mit nach dem Laden zu suche mit ihrem Handschuh nach Hause gefahren xDD War nämlich damn kalt v_v

Zu hause wurde mir von meiner Mutter unterbreitet, dass sie Heidi aufgenommen hatte @_________@ HEIDI! Toll ne -.- Was soll ich denn mit Heidi? Aber ich hab dann doch getan als hätte ich mich gefreut...Bin ja kein Unmensch ^^

Um viertel vor 3 haben Leane und ich uns erneut getroffen (Leane hat sich versteckt, damit meine Eltern nicht sehen, dass sie zu dem Zeitpunkt noch blonde Haare hatte... Sonst hätten sie ja herausgefunden, dass ich gefärbt hab ._.) Also sind wir wieder nach Hamburg gefahren und zu Unisex gehetzt, weil wir reichlich spät dran waren... Ich sollte mir wieder ne Sportart suchen, bin total fertig gewesen xDD

Jedenfalls endete die Besprechung so, dass sich Leane Aufheller für Strähnchen gekauft hatte. Wir also wieder mit der Bahn zurück und zu McDonals aus die Damentoilette. Dort haben wir uns in eine Kabiene gezwängt (da waren sogar Kleiderhaken *_*) und unsere Mäntel abgelegt. Dann gings los das Zeug in ihre Haare zu schmieren und es war absoluter HORROR!!!

Andauernd kamen Leute rein und das Zeug stank so bestialisch x_X Plötzlich zerrte ein Kind an dem Türknauf und für einen Moment dachte ich echt, dass sich die Tür gleich öffnen würde... Tat sie aber nicht... Doch wir fühlten uns nicht mehr sicher xD Also begannen wir Ausreden zu erfinden... Nachdem mir Leane mitgeteilt hatte, es sehe wegen dem weißen Zeug aus, als hätte ich ihr auf den Kopf gewichst... Ich auch hnur so:"Leane..Ich will dich ja nicht beunruhigen..aber..ich KANN nicht wichsen x_X" Jedenfalls haben wir alle möglichen Sache überlegt... Leane hätte ihre Tage und könne die Blutungen nicht stoppen... wir wären zirkusartisten, DESHALB das weiße zeug...sie hätte Läuse und das ist Läusemittel...Wir sind Backgroundsänger und treten gleich im MarX auf, desshalb unsere 'Verkeidung' (ich hatte ein weißes Band im Haar)...und so weiter xD

Ich glaube das waren ein paar der schlimmsten Stunden ever.. Obwohl die fahrt nach Berlin wegen dem Placebo Konzert, wo wir Schule geschwänzt hatten und nachts um 3 im Berliner Hauptnbahnhof mit einer Kolonne von aufgetakelten Visus bei McDionals speisten...Das war glaub ich noch schlimmer xDD Zumal wir die Physik Arbeit geschwänzt hatten und nicht nur wir beide, sondern auch meine beste Freundin, weil die ja zum Kageroukonzert wollte... UNAUFFÄLLIG xDD

Okay, zurück zum Thema... Irgendwann hatten wir es endlich geschafft, Leane ist rausgestürzt um alles auszuwaschen und wir haben uns fertig gemacht um nach draußen abzuhauen... Beim rauslaufen war grad ne Reinigungskraft in der Nebenkabiene und hat uns merkwürdig nachgestarrt xDD Leane hatte sich mein Pali als Kopftuch umgebunden...^^

Als wir bei McDonals vorbeikamen hörten wir, dass der Geschäftsführer mit der Putzfrau sprach und sie irgendwas von 'Damentoilette' faselte... ôO

Da wir nocht nochmal diese Strapazen auf uns nehmen wollten entschieden wir uns auf dem Spielplatz bei -2 Grad die blaue Haarfärbung reinzukleistern ._.

Aber da hingen so verdammt viele Türken rum und wir sind zu Shin gegangen... War echt lustig... Wir standen so vor der Tür, Leane hat geklingelt, der Vater geöffnet und ruft so 'Finja, Besuch'

Shin kommt starr uns beide (besonders das Kopftuch) entgeistert an und ihr Hund Sally kommt angerannt und knurrt wie wild O___O Aber wie! Echt furchteinflößend! Shin hat das Tier irgendwann wütend weggerissen und ins Wohnzimmer gehieft...

Naja und dann kamm der unbezahlbare Augenblick:

Leane: Hey Shin, wir waren grad bei McDonals Haarefärben, können wir bei dir das blau rein machen?

Shin: O__________________O

Schließlich durften wir tatsächlig und ich hab also munter Haarfarbe reingeklatscht, wärend wir uns alle vorkamen, wie in einer schlechten Dir en grey Fanfic (fehlt nurnoch das Gesaufe xD):

Shin wird wegen der ordentlichen Wohnung ausgenutzt, damit Kao Toshiya die Haare färben kann xDD

Nunja ich bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden *_________*

Aber Leane darf nicht mehr das Haus verlassen und kann Silvester nicht mit uns feiern ;_________; Und ihre Eltern sind ausgerastet (was ich ja noch verstehen könnte... aber sie machen Leane ja sowieso immer fertig und sagen ihr andauernd wie scheiße sie im Gegensatzt zu ihren 5 Geschwistern ist... -.-)

Aber ich bin stolz auf mich, schaut es euch ruhig an <33

Die Grundierung ist dunkelblau, dasrüber kommen Neonblau, Türkies und Hellblau x3

Watch it <3 :                                                                                                   


 

Bis dann, eure Chi~ 

29.12.06 12:39


Nun, ein paar 'editierte' Bilder

Hier die Bilder viel Spaß eure Chi <3

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  
26.12.06 15:05


Nun, vorerst willkommen!

Dieser Blog befindet sich noch im Aufbau daher bitte ich um Verständnis, ansonsten viel Spaß....

19.10.06 17:19


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung