Startseite
    Bilder
  Über...
  Archiv
  Über...Chi
  Über...Leane
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/tsukoshi

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Edguy I

Okay, es ist schon etwas her...

Nun gut... ziemlich lange... Aber die Erinnerung daran sind dennoch wunderbar!

Was? Edguy-Konzert natürlich >D

 Wo beginnt man am besten?

Meine Wenigkeit ist um  5Uhr morgens aufgestanden um den Pass meiner Mutter zu kopieren und die Reiseerlaubnis zu fälschen -hüstel-

Nun, es hat alles reibungslos geklappt und ich erzählte meinen Eltern, ich hätte zur 2. Stunde Unterricht.

Am Bahnhof dann wartete ich auf Leane, die nach der 2./3. Stunde aus "gesundheitlichen Gründen" gegangen ist. Reichlich bepackt sind wir dann voller Aufregung in unseren Zug gestiegen. Mit dabei natürlich unseren Reisebegleiter auf Diskman Dieter Nuhr ^-^

[>>Da machen wir was....<<]

Nach einmal Umsteigen kamen wir schließlich in Fulda an, wobei uns eine alte Frau den Weg versperrte, um als erste den Zug zu verlassen, der sich schon um eine viertel Stunde verspätet hatte...

Ihr Zug war eh schon weg, aber fuck off machen wir den jungen Leuten das Leben schwer o.o

Unseren Zug haben wir dennoch erreicht und auf ging es... Einige Mahlzeiten und hyperaktive Anfälle später sind wir in Fulda angekommen.

Das erste, was man am Bahnhof wahrnahm war: Wärme und frische Landluft <3

Das ganze Kaff ist nebenbei bemerkt ziemlich ländlich, begonnen bei den paar Autos, die da rumkurften, bishin zu den Personen die auf ihren Drahteseln die Fahrradwege unsicher machten...

Ausgefallende Leute [Hiphoper] waren da schon eine Rarität...

Wir wollten dann halt zur Jugendherberge... Die sich dann doch ein "paar" Kilometer entfernt befand. Per Bus sind wir dann doch hingekommen und haben eingecheckt..

Nichteinmal die Kopie des Passes brauchten wir ._.

Außerdem Anwesend in der Schlange waren ein Mann und sein ungefähr 19-Jähriger Sohn. Auf die Frage, wie wir zur Konzerthalle [mit dem Auto 20 mins entfernt] kommen sollten meinte der Mann an der Rezeption, wir sollten doch die beiden Kerle fragen.

Doch vorerst wollten wir ersteinmal unsere Sache im Zimmer abladen und uns Konzertfertig machen. So gingen wir in den Waschraum und bemerkten, dass es sogar Duschen gab <3

Nachdem wir uns umgezogen hatten überlegten wir, ob wir die Kerle fragen sollten, als eine Frau mit blonden gelockten Haaren den Raum betrat.

Leane fragte sie gleich, ob sie auch zu Edguy wolle, die Frau konnte aber nur brüchig Englisch, doch wir erfuhren, dass sie wohl aus gleichem Grund wie wir da war und so wollte sie ihren Freund fragen, ob es okay sei.

Sie hatte ein Auto, also musste sie schon 18 sein ._.

Sah aber auch nicht älter aus ^^

Als wir dann also ca 16:00 Uhr bei ihr klopften öffnete sie uns und uns schallte ersteinmal ein lautes Lachen entgegen. Muss ich noch erwähnen WIE verarscht wir uns vorkamen, als ein Kerl mit langen Haaren ca 20 jahre alt uns an-/auslachte?

Nun, sie erklärten sich jedenfalls einverstanden uns mitzunehmen.

Vor der Konzerthalle warteten wir also ziemlich fröstelnd und hungrig.

Doch der nette/lachende Mann gab uns sogar ein Twix ab <3

Nach Stunden, in denen wir einen Powermetaller [er sah halt so aus] kennenlernten und eine Frau, die uns sehr an die alte Schachtel vom Placebokonzert erinnerte, kennenlernten kamen wir endlich in die Halle und standen sogleich in der 2. Reihe zwischen Tobi und Eggie.

Als nach einer weiteren Stunde des Wartens, in der wir die Band Doro mit gleichnamigen Sängerinspielte [War echt gut zur Stimmungsmache...Und der Bassist war toll <3] dann eine komische Eingeborendenmusik [klang nach diesen komischen Hullahulla-tänzen] erschall wussten wir: DAS IST EDGUY!

Sie haben derbst  gerockt, Highlights waren Babylon, Vain glory opera und, wer hätte das gedacht, save me O_o

Nach ca 2 Stunden waren wir endsfertig und die Band auch...

Tobi hatte den Abend mit unlustigen Witzen versüßt ["Eggie, Jens und Dirk standen an einem Fluss und pinkelten rein. Meint Dirk >>Das ist aber ganz schön kalt<< >>ja<<, sagt Jens >>Und nass<<...haha... wollt ihr noch einen hören?" publikum:"Neiiiiin~"] und das Publikum hat seinerseits Stimmung gemacht ["Duuuu hast die Haare schön, du hast die Haare schön, du hast die haare schön~"]

Nachher saßen wir wieder mit Weib und Mann im Auto und fuhren zurück zur Herberge. Angekommen erfuhren wir auch endlich ihre Namen: Noelia und Alberto, zwei extra aus Spanien Angereiste.

Und wie es weiter ging erfahrt ihr nächstes mal ^^ 

4.4.07 18:51


Edguy II

Am nächsten Tag erwachten wir viel zu spät. Eigendlich sollten wir bis 9 die Zimmer geräumt haben und Frühstück gab es natürlich auch nicht mehr...

Leane ist dann los um zu fragen, was denn nun mit unseren Sachen währe und der Mann an der Rezeption teilte uns mit, dass wir unsere Sachen in einen Gemeinschaftsraum packen könnten.

Nun stellte sich aber noch die Frage, wie wir an diesem Tag zum Konzert kommen sollten...

Die Antwort kam promt, denn Alberto und Noelia hatten bereits angenommen, dass wir mit ihnen fahren würden.

Auch fragten sie uns, ob wir mit ihnen in die "Stadt" wollten und wir sagten zu...

Als erstes ging es zu einer riesigen Kirche, die die Beiden besichtigen wollten. Nachdem wir durch alle räume gehetzt sind und endlichdraußen ankamen klappte der Gute Alberto seinen Touristenführer auf...

"Sightseeing" meinte er und lachte schallend las [was nichts zu bedeuten hat... Er lacht fast durchgehend O.o]

Was Leane und ich da erblickten raubte uns fast den Atem...

Denn es war nicht nur die Kirche mackiert, in der wir über eine Stunde lang waren, enin, auchnoch 9 [!!!!!!!!!!] weitere Sehenswürdigkeiten.

Am liebsten wären wir schreiend weggerannt... man sollte wohl außerdem erwähnen, das das sympatische Päarchen an den Tag keineswegs mehr so jung wirkten...

alberto trug einen Pferdeschwanz und einen Fließpullover & Noelia eine Regenjacke, wie die meiner Mutter x.x

Wie wir ja auch inzwischen wissen sind die beiden auch schon 31[!], was man am anfang NIE gedacht hätte.

Als nächstes stand die wieder irgendeien Kirche an, die wir glücklicherweise nach einer halöben Stunde verließen...

Dann sollten wir irgendein Palast besichtigen, wobei ein Teil gespeert war..warum?

Da die schmökersendung "Kunst & Krempel" dort gedreht wurde...

Jaha, die Leiblingsserie meiner Mutter. [Sie hat die "Fulda-Folge] auch gesehen und es war Albertos Lache drauf X_____________X An einer unpassenden "spannenden" stelle hört man ihn grölen X_X]

Wir gingen also in die Räume die zur Besichtigung verfügbar waren, besuchten sogar 2 Räume, die für eine Hochzeit hergerichtet waren.

Danach ging es  zur Orangerie...

Dort gab es an sich nichts wirklich sehenswertes außer ein paaa Bilder und 2 riesigen Hochzeitzsäalen, die bereits festlich geschmückt und dekoriert waren.

Bald schon verließen wir das Gebäude und machten uns durch den einsetztenden Regen auf zu "Subway" wo wir essen wollten.

Nachdem wir den weitläufigen Park durchquert hatten kamen wir auch an und holten uns nach einigen Sprachschwierigkeiten Albertos ein paar Sandwiches. 

Ersteinmal aufgegessen und mit Cola abgefüllt ging es zur nächsten Kirche.  Es ist die älteste Kirche Deutschlands und sie ist nur auf einer einzigen Säule fundermentiert!

Mit unserem Laien-Latein versuchten Leane und ich einige Inschriften zu entziffern, allerdings ohne Erfolg... Es kam nur Scheiße raus T_T

Als wir gerade rauswollten spammte uns der Pfarrer voll und verkaufte Noelia noch 3 Postkarten. Dann laberte er sie zu und drückte ihnen tausende von prospekten in Spanisch in die Hände. Schließlich, kramte er noch einen spanischen Euro aus seiner Kasse und hielt ihn Alberto fröhlich grinsend hin...

...

Es war, als ob jemand Lachgas verteilt hätte... Alberto grölte geradzu los, konnte sich gar nicht merh halten, und wir anderen, wir stimmte in sein Gelächter ein... Denn wenn Alberto lacht MUSS man einfach mit prusten XDD

Irgendwann schankten Leane, Noelia und ich raus aus der Kirche und erholten usn etwas. Ihr war das ganze etwas peinlich und vonm Außen konnten Wir Alberto durch die Glastür betrachten, wie er sich vor Lachen geradezu bog.

Nach einer viertel stunde torkelte auch er raus und der Pfarrer winkte uns noch hinterher.

Alberto erklärte uns, dass man in Spanien glaubte, wir Deutschen wären verbissen, doch dass er und seine freundin [Noelia meinte er ne ^-^] hier ganz andere Erfahrungen gemacht hatten.

Um letztendlich zum Museum zu gelangen ging der gute in einen Laden und kam raus. Natürlich lachend...

Jaapsend meinte er die ganze Zeit über "Nonneshop haha Nonneshop" xDD Was auch immer er meinte O_O

Im Museum gab es viele alte schriften und berühmte Gemälde. der Museumsdirektor lies sich leider nur schwerlich abwimmeln.. T_T

Zu guter letzt ging es in eine weitere Kirche, die allerdings recht klein war...

Dort entdeckte Noelia einen Flyer für eine Polizeikapelle.
"What does that mean", fragte sie und auch Alberto meinte, es oft gelesen und gehört zu haben... was denn?

kaum zu glauben, aber sie deuteten auf "Hellau" O_____O

Nun, schließlich machten wir uns auf den Rückweg.

Da Leane und ich aber keine Lust hatten nur rumzugammeln gingen wir erneut in die "Innenstadt", weil Leane unbedingt eine Orchidee mitbringen wollte [sammelt sie o,o].

Kein Blumenladen hatte aber offen, egal wolang wir jagten. Außerdem gingen wir Eisessen, wonach uns aber seltsamerweise komisch wurde... Vermutung: zuviel zucker x.x Jennys eis an der ostsee in hafkrug ist unvergleichlich :_____________________________________:

Nachdem wir einem trven Laden einen besuch abgestattet hatten gingen wir zurück und packten unsere Sachen ins Auto. Dann gings los, wieder zur Konzerthalle.

Wir warteten erneut Stundenlang und es regnete. Alberto gab uns  schmackhafte Müsliriegel und so war das warten etwas erträglicher.

Endlich ging es los...

Erst Doro... Wie am Vorabend ganz nett, aber auch nicht mehr...

Der Bassist schnappte sich irgendwann meine Hand und lies sie nicht mehr los..was soll ich sagen? ANGST!!!!!!!!!!!

naja, irgendwann rieß ich sie doch weg T_T

Wir standen zu beginn in der 4. Reihe, shoben uns aber vorwärts. Diesmal standen wir genau vor Tobi...

In der 2. Reihe und vor uns 2 fette hässliche und vor allem unfreundliche Französinnen..wah..ich hasse Franzlacken T_T

ich stütze meinen Arm auf ihrer Schulter ab, wie man das halt so macht un die eine immer "That's hurts me, that hurts me~"... Nachdem sie mit ihrem quäkenden französisch gescheitert war >D

Das Weib konnte sogar etwas Deutsch o.o

Naja wie dem auch sei, sie waren scheiße... habne gar nicht gebant oder so... [Kommt der bants denn raus, hab ich die Mutter gefragt...Wo der Bangt denn bleibt, da hat die Mutter gesagt...im Leben kriegt man nichts geschenkt...Bangt ist im Keller und hängt >DD sry T_T musste jetzt sein o.o]

Edguy waren jedenfalls geil *__________*

Vain glory opera war mal wieder geil und auch Avantsia wurde natürlich gespielt <3

Insgesammt muss ich aber sagen fand ich das Konzert Freitag von der Stimmung einfach besser...

Ein paar Bilder und der schluss von dem Trip folgen bald...

 

12.4.07 23:34





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung